Jugend – Schwerpunktrangliste in Ellhofen

Annika Polinski und Anna Kandler qualifizieren sich für das Baden-Württembergische Quali-Ranglistenturnier

Bei der Schwerpunktrangliste in Ellhofen treffen sich die Besten der Jahrgänge U15 und U18 aus den Bezirken Hohenlohe,Heilbronn und Ludwigsburg um sich die begehrten Plätze für das Turnier in Weinheim zu sichern.

Die TT-Abteilung der TSG Steinheim war mit Annika PolinskiAnna Kandler und Larissa Rehm vertreten.

Gespielt wurde jeweils in jeder Konkurrenz bei zwölf Teilnehmern im Modus jeder gegen jeden. Bei elf Spielen an einem Tag spielt natürlich die Kondition eine sehr wichtige Rolle.

Larissa Rehm hatte am Ende des Turniers eine Bilanz von 4:7 was ihr im Endeffekt den 8. Platz einbrachte. Sie startete ganz gut, hatte aber bei ein paar Spielen auch das Glück nicht unbedingt auf ihrer Seite, was ihr eine etwas bessere Platzierung nicht möglich machte. Überhaupt war die U15-Konkurrenz, bei der alle drei TSG-Akteure am Start waren, sehr ausgeglichen und es zeichnete sich lange nicht ab wer am Ende die Nase vorn haben würde. Es entwickelte sich zum Ende des Turniers ein wahrer Krimi bei dem auch vor dem letzten Spiel noch nicht feststand wer der Gewinner sein wird.

Polinski und Kandler waren aber bis zum Schluss konzentriert und fokussiert und ließen kein Zweifel aufkommen daß sie den Wettbewerb gewinnen wollten.

So erreichte Anna Kandler bei einer Bilanz von 8:3 den 2. Platz und musste nur ihrer Mannschaftskameradin Annika Polinski die eine Bilanz von 9:2 sich erspielen konnte, den Vortritt lassen. Somit konnten sich Beide für das Baden-Württ. Qualiturnier in Weinheim qualifizieren.

Bernd Helber

Schreibe einen Kommentar