You are currently viewing GEWO-Summer-League – Mit viel Spielfreude aufs Podest

GEWO-Summer-League – Mit viel Spielfreude aufs Podest

Wie bereits in der Woche zuvor trafen sich am 17. Juli beide Steinheimer Teams in Erdmannhausen zur GEWO Summer League. Nach dem erfolgreichen ersten Spieltag hatten sich beide Mannschaften in der Klasse bis 5200 TTR-Punkten für die Gruppe um die Platzierungen 1 bis 4 qualifiziert.

Personelle Änderungen hatten sich lediglich in Team 1 ergeben. Im Vergleich zur Vorwoche konnte Patrick nicht antreten, weshalb Jonathan spielte. Team I ging somit mit Marc, An, Jonathan und Dario ins Rennen und traf im vereinsinternen ersten Spiel gleich auf Team II mit Jan S., Phil, David und Cleo. Die TTR-mäßig relativ gleich aufgestellten Teams trennten sich fast schon wie erwartet mit einem 4:4.

In den weiteren Gruppenspielen ging es für beide Teams gegen die Mannschaften aus Korntal und Oberderdingen. Während sich Team I gegen beide Teams geschlagen geben musste und letztlich den 4. Platz belegte, war für Team II sogar der erste Platz bis zum Ende greifbar nah. Nach einem knappen Sieg gegen Korntal und einem Unentschieden gegen Oberderdingen trennte die Steinheimer lediglich das minimal schlechtere Spielverhältnis vom 1. Platz. Diesen errang letztlich verdient das punktgleiche Team aus Korntal. Kleines Trostpflaster für den 2. Platz: Team II ist an beiden Spieltagen als einziges Team ungeschlagen geblieben und die Teilnehmer erhielten während der Siegerehrung eine GEWO Schlägerhülle.

Wie bereits vor einer Woche, waren alle Beteiligten mit großer Freude und viel Engagement bei der Sache. Insbesondere die Jugendlichen sind zum Teil über sich hinaus gewachsen und konnten mehrfach mit starken Leistungen überzeugen. Dazu hat sicherlich auch der „Steinheimer Block“ auf der Tribüne beigetragen. Über den Tag verteilt waren mind. 10 und teilweise bis zu 15 Unterstützer präsent. Vielen herzlichen Dank für Eure Ausdauer.

Als Fazit behalten wir die erste GEWO Summer League ausnahmslos positiv in Erinnerung. Der TTV Erdmannhausen war an beiden Spieltagen ein würdiger Gastgeber und auch die Gesamtorganisation durch den TTC Bietigheim-Bissingen mit Unterstützung aus Erdmannhausen ließ nichts zu wünschen übrig. Namentlich hervorheben möchten wir an dieser Stelle Matthias Hiller und Matthias Grünenwald, denen wir für ihren Einsatz danken möchten. Abgesehen vom rein sportlichen Part, bot die Summer League auch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch unter den Vereinen. Hier zeigte sich wieder einmal, dass wir alle im gleichen Boot sitzen und außerhalb der Matches ein Miteinander viel mehr Spaß macht als ein Gegeneinander.

Schreibe einen Kommentar