You are currently viewing Damen Verbandsliga – Unglückliches Remis kostet die Tabellenführung

Damen Verbandsliga – Unglückliches Remis kostet die Tabellenführung

TSG Steinheim – TSV Oberboihingen 7:7

Die Tischtennisspielerinnen des TSG Steinheim sind die Tabellenführung in der Verbandsliga fürs Erste los. Denn während der härteste Konkurrent DJK Sportbund Stuttgart beim ersatzgeschwächten TTV Burgstetten locker mit 8:2 gewann, reichte es für die bislang punktgleichen Steinheimerinnen gegen den TSV Oberboihingen nur zu einem7:7-Unentschieden.

Dass es gegen die mit drei Ungarinnen bestückten Gäste vermutlich nicht noch einmal so deutlich werden würde wie beim 8:2-Sieg im Hinspiel, war den TSG-Damen dabei im Vorfeld klar. Dennoch war der Punktverlust angesichts des Spielverlaufs und des Satzverhältnisses von 29:26 für die Steinheimerinnen schon ein wenig ärgerlich. „Es war doch mehr drin. Wenn man sieht, dass Yasmin Dietrich ihre beiden Einzel im vorderen Paarkreuz jeweils erst im fünften Satz verliert, dann ist das schon schade. Aber es waren alles hochklassige Spiele, die in beide Richtungen hätten laufen können“, sagt TSG-Mannschaftsführerin Monika Röbert.

Sie selbst hatte an der Seite von Maria Clauss in fünf Sätzen den ersten Doppel-Punkt für ihr Team geholt. Clauss und Dietrich kassierten dann jedoch jeweils Fünf-Satz-Niederlagen, Röbert und Wenna Tu glichen jedoch zum 3:3 aus. Nach dem 4:3 durch Clauss und der angesprochenen zweiten Fünf-Satz-Schlappe von Dietrich unterlag Wenna Tu etwas überraschend in drei Sätzen gegen Zsuzsanna Varga. „Aber das waren drei ganz enge Sätze. Wenna hat mit ihren elf Jahren in dieser Saison schon so viele knappe Spiele gewonnen – das kann man nicht immer erwarten“, hat Röbert vollstes Verständnis für das „Nesthäkchen“ des Teams. Röbert sorgte dann für den 4:4-Ausgleich.

In der dritten Einzelrunde behielt dann Maria Clauss in fünf Sätzen gegen Varga die Nerven, während Yasmin Dietrich gegen die Oberboihinger Nummer vier Petra Landfried doch noch einen Einzelerfolg feierte. Da Wenna Tu gegen Krisztina Karadi und Monika Röbert gegen Lili Takacs nicht unerwartet verloren, stand am Ende die Punkteteilung fest.

TSG Steinheim – TSV Oberboihingen 7:7
Clauss/Röbert – Varga/Landfried 3:2, Dietrich/Tu – Takacs/Karadi 1:3, Clauss – Takacs 2:3, Dietrich – Karadi 2:3, Tu – Landfried 3:0, Röbert – Varga 3:0, Clauss – Karadi 3:0, Dietrich – Takacs 2:3, Tu – Varga 0:3, Röbert – Landfried 3:1, Tu – Karadi 1:3, Clauss – Varga 3:2, Dietrich – Landfried 3:0, Röbert – Takacs 0:3.

Marbacher Zeitung

Schreibe einen Kommentar