Aktive – Bezirksmeisterschaften 2016

14 Platzierungen für Steinheim – Sieben Mal Gold

Mitte November 2016 fanden die alljährlichen Bezirksmeisterschaften der Aktiven in Löchgau statt. Die Steinheimer Delegation konnte hierbei deutlich überzeugen und dominierte bei den Platzierungen und der Vereinswertung.

In der Mixed-Konkurrenz konnte jedes Treppchen mit einem Steinheimer ausgefüllt werden. Im Halbfinale setzte sich Gamze Sucu mit Can Lebe (SV Salamander Kornwestheim) gegen Annika und Jannik Polinski in fünf spannenden Sätzen durch, um im Finale auf Natascha Eitel und Michael Lang (TSV Löchgau) zu treffen. Auch hier waren beide Paarungen ausgeglichener, als zu Beginn angenommen. Im Entscheidungssatz stand das Glück jedoch auf der Seite von Sucu und Lebe, die sich somit Gold sicherten.

Bei den A-Konkurrenzen gingen ebenfalls drei weitere Titel nach Steinheim: Erik Reichel überzeugte mühelos bei den Herren A und gewann sein Finalspiel mit einem hoch ausgefallenen 3:0. Natascha Eitel hingegen musste im Endspiel fünf nervenzerreißende Sätze lang ihr bestes Tischtennis präsentieren, um sich ebenfalls am Ende als Bezirksmeisterin feiern zu dürfen. Auch das Damen A Doppel wurde von
den Steinheimerinnen dominiert. Annika Polinski setzte sich mit Elisabeth Kronich (TSV Heimsheim) im Finale gegen die Vereinskameradinnen, Natascha Eitel und Ulrike Triemer, durch, woraufhin sowohl Gold als auch Silber für Steinheim entschieden wurden. Auch bei den Herren konnten Erik Reichel und Oliver Triemer einen starken dritten Platz erreichen, ebenso wie Annika Polinski in der
Einzelkonkurrenz.

Die B-Konkurrenzen gingen ebenfalls erfolgreich weiter: Bei den Herren standen sich im Entscheidungsspiel um den Titel die ehemaligen Mannschaftskollegen Oliver Triemer und Tobias Bechtle gegenüber. Triemer behielt in diesem Finale jedoch die Oberhand und dominierte in drei Sätzen. Im Doppel überzeugte er mit Nico Biller, musste sich jedoch im Halbfinale gegen die späteren Sieger geschlagen geben und gewann deshalb Bronze. Bei den Damen konnten Ulrike Triemer und Gamze Sucu ihrer Favoritenrolle gerecht werden und mit nur einem Satzverlust sich als neue Bezirksmeisterinnen der B-Doppel-Konkurrenz
krönen lassen.

Einen weiteren Titel holte Nico Biller bei den Herren C, der die komplette Konkurrenz prävalierte: In acht Spielen verlor der Steinheimer nur zwei Sätze und rundete mit seinem Sieg die gesamte Steinheimer-Leistung des Wochenendes ab.

Gamze Sucu

Schreibe einen Kommentar