You are currently viewing Jugend – Wenn Tu gewinnt Baden – Württ. TOP 16 U13 in Offenburg

Jugend – Wenn Tu gewinnt Baden – Württ. TOP 16 U13 in Offenburg

Souveränder Sieg mit nur drei verlorenen Sätzen

Als Topgesetzte gestartet, wurde Wenna Tu ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht und erreichte ungeschlagen den 1. Platz bei diesem Turnier auf Baden-Württembergischer Ebene.

Gespielt wurde am ersten Turniertag in zwei Achtergruppen im Modus jeder gegen jeden. Die Plätze eins bis vier der beiden Gruppen spielten dann in einer Endrunde am folgenden Tag die endgültige Platzierung aus. Schon in den Gruppenspielen zeichnete sich ab, dass Wenna Tu an diesem Wochenende in absoluter Topform an die Tische ging.
Lediglich einen Satz bei sieben gespielten Paarungen gab sie am ersten Tag ab und qualifizierte sich als Gruppensieger souverän für die Endrunde um die Plätze eins bis acht die am darauf folgenden Sonntag stattfand.

Auch am zweiten Turniertag hielt sie sich nach Siegen gegen Jana Kirner vom TTC Emmendingen, Celine Schädler vom TTC Mühlhausen, Naomi Tamasan vom TTC Bietigheim – Bissingen und Hanna Hörndl vom TTC Birkenfeld schadlos , was ihr im Gesamtklassement den 1. Platz einbrachte.

Ihr Trainer Romulus Revisz war voll des Lobes, aber bei elf Siegen und nur drei verlorenen Sätzen über zwei Turniertage gab es auch nichts zu kritisieren.

Durch diesen Turniersieg hat sich Wenna Tu für das Baden – Württ. Top 16 U15 qualifiziert.

Bernd Helber

Schreibe einen Kommentar